7. Andreas Werner

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Hallo Kronau,

mein Name ist Andreas Werner und ich wohne seit 2017 mitten unter Euch. Gemeinsam mit meiner Frau habe ich mich dem Abenteuer gestellt, drei Kinder in ihrem Heranwachsen zu begleiten. Nicht zuletzt deshalb beschäftigt mich der Gedanke, wie wir als Menschen unsere Lebensgrundlage, die Erde, behandeln.

In meinem beruflichen Werdegang, im Bereich der Automatisierungstechnik, durfte ich so manches Mal staunen, in welcher Dimension wir Industrialisierung vorangetrieben haben, nicht immer zum Guten. Hierbei meine ich nicht die für mich faszinierende Technik, sondern das oftmals rein nach den Kosten orientierte Vorgehen in der Industrie. Wenn man dem Kapitalismus freien Lauf lässt, dann regelt er sich selbst ohne Rücksicht auf Verluste, auch wenn dies unsere Lebensgrundlage beinhaltet.

Die letzten Jahre haben mir vor Augen geführt, wie wichtig die Teilhabe an Demokratie ist, daher habe ich mich dazu entschlossen den „Grünen“ beizutreten. Nicht weil in dieser Partei alles für mich passt, nein, die Schnittmenge, mit meiner persönlichen Sicht ist für mich hier die beste. Demokratie gehört nicht nur den Lauten, sie erfordert auch die Stillen, jeder der mitmacht, wird gezählt.

Ein Hoch auf Euch alle, die Ihr mit dem Fahrrad zum Wertstoffplatz fahrt, irgendwann möchte ich auch zu Euch gehören.

Auf freundlichen Füßen